Hilf uns, das Answer HQ zu verbessern! Umfrage starten Nein, danke

TAG 1 PATCHNOTIZEN

von EA_Unity
Antworten

Originalbeitrag

Highlighted

TAG 1 PATCHNOTIZEN

[ Bearbeitet ]
Community Manager

Am 22. Februar 2019 wurde das Spiel aktualisiert und die folgenden Verbesserungen implementiert: 

 

Änderungen mit hoher Priorität

 

  • Ladezeiten für ältere Festplatten wuden reduziert.
  • Viele Probleme mit endlosen Ladebildschirmen wurden behoben.
  • Mehrere Probleme wurden behoben, durch die Herausforderung nicht korrekt verfolgt wurden.
  • Eine Reihe von Problemen wurde behoben, durch die Spieler die Verbindung verloren oder das Spiel abstürzte.
  • Waffen und Ausrüstungen zeigen nun Nummern für Modifikatoren an.

Allgemeine Bugfixes und Verbesserungen

 

  • Das Enthüllen der Beute und die Zusammenfassung der Expedition werden nun korrekt im Endbildschirm der Expedition dargestellt.
  • Die Mechanik zur Gruppenversammlung ist in einigen Situationen nun weniger streng.
  • Am Ende des Expeditionsbildschirms werden Spieler nicht mehr bei „Siege werden aufgezeichnet …“ oder „Überspringe alles“ feststecken.
  • Das Spiel bleibt nicht mehr im Javelin-Menü hängen, wenn der zweite, dritte oder vierte Javelin freigeschaltet wird.
  • Während der Mission „So sind Freelancer“ konnte das Sterben nach dem Töten von Schrottschlund und der Befreiung der Arkanisten dazu führen, dass weiterer Fortschritt nicht möglich war – dieser Fehler wurde behoben.
  • Spieler schalten Herausforderungen nun auf den vorgesehenen Levels frei.
  • Einige Kameraprobleme während Zwischensequenzen wurden behoben.
  • Legendäre Aufträge können nun von der Auftragstafel der Startrampe angenommen werden.
  • Die Schildstärke einiger Feinde wurde reduziert.
  • Beute wird nun auch wie vorgesehen von Spielern erhalten, die außer Gefecht gesetzt sind.
  • Die Texturqualität des NPCs Prospero wurde verbessert.
  • Der letzte Boss einer Festung lässt Beute nun fallen, anstatt dass diese am Ende des Expeditionsbildschirms angezeigt wird.
  • Probleme mit der Zeitüberschreitung von Echos und Relikten wurden behoben, um der Sabotage durch Mitspieler vorzubeugen und Verbindungsabbrüche angemessen handzuhaben.
  • Spieler können während der dritten Prüfung in der Festung der Dämmerung nicht mehr durch den Boden fallen.
  • Beim Abschließen der Tutorial-Expedition wird nun das korrekte Aussehen des Rangers dargestellt.
  • Das erneute Beitreten einer Expedition nach einem Verbindungsabbruch platziert dich wieder in einem Team, falls du vorher bereits in einem warst.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler unter bestimmten Umständen auf der Startrampe nicht miteinander interagieren konnten.
  • Ein Problem in der Mission „Schlechtes Geschäft“ wurde behoben, durch das Gesetzlose nicht erschienen und Fortschritt somit unmöglich war.
  • Der Bildschirm zum Expeditionsbeginn wurde verbessert.
  • Eine Reihe von Problemen wurde behoben, durch die getötete Feinde in bestimmten Situationen nicht zum Fortschritt eines Weltereignisses beitrugen.
  • Das Öffnen einer Truhe trägt nun für alle anwesenden Teammitglieder zum Fortschritt für Grabstätten der Legionäre bei.
  • Skar-Scharfschützen können nicht mehr durch den Windwall des Storms schießen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler unter Umständen am Ende des Expeditionsbildschirms stecken bleiben konnten.
  • Spieler verlieren ihre Verbindung nicht mehr, wenn sie der Mission „Alte Freunde finden“ beitreten, während die Filmsequenz läuft.
  • Einige Probleme wurden behoben, durch die Spieler manchmal in der Umgebung der Startrampe stecken bleiben konnten.
  • Der Schaden des elektrischen Statuseffekts wurde erhöht.
  • Ein Fehler wurde korrigiert, durch den das Schild der Dämmerung manchmal mit weniger Materialien als vorgesehen hergestellt werden konnte.
  • Die Platinmission-Heldentat kann nun wie vorgesehen abgeschlossen werden.
  • Statuseffekte können nun zuverlässiger auf Titanen angewendet werden.
  • Die Ladeanimationen von Kampfgewehren wurden korrigiert.
  • Spieler können nun von der Schmiede aus auf die Kammer zugreifen.
  • Wenn Spieler unter Wasser in Quallen hineinschwimmen, bleiben keine visuellen Effekte mehr an ihnen hängen.
  • Das Timing von Abwesenheitsanimationen auf der Startrampe gleicht sich nicht mehr über Zeit an.
  • Haluk trägt in der Epilogszene nicht mehr zwei Gehstöcke.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler unter bestimmten Umständen auf der Startrampe nicht miteinander interagieren konnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler auf der Startrampe identische Emotes hatten und diese nicht verwenden konnten.
  • Die Animationen der Nahkampffähigkeiten des Interceptors werden in bestimmten Situationen nicht mehr in die Länge gezogen.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Vorschau des Standardaussehens des Rangers in der Schmiede unter bestimmten Umständen nicht angezeigt wurde.
  • Alle Animationen werden in der Schmiede nun wie vorgesehen abgespielt.
  • Spieler können das Grab von Ganis nun auch betreten, während sie in einer Gruppe sind.
  • Der Standard-Tragezustand von Javelins wurde von „Schmutzig“ zu „Alt“ geändert.
  • Verbündeter der Sentinels 2 Text gibt nun nicht mehr fälschlicherweise an, dass er zu einer größeren Kammer führt.
  • Das Aufheben von Munition regeneriert nun wie vorgesehen sowohl 30 % der Munition im aktuell verwendeten Magazin sowie auch der maximalen Reservemunition.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den einige globale (Javelin Symbol) Inschriftenboni nicht korrekt auf den Javelin und andere Ausrüstung/Waffen angewendet wurden.
  • Einige Fehler wurden behoben, die dafür sorgen konnten, dass die Überhitzungsanzeige auf der Benutzeroberfläche nicht wie vorgesehen angezeigt wurde.

Festungen

 

  • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Festungsserver nach Besiegen des letzten Bosses abstürzen konnte.
  • Tempel der Skar – Spieler können nicht mehr im Sprengstoffraum des verminten Tunnels stecken bleiben.
  • Tempel der Skar – Spieler können nicht mehr von einer Nebelwand am Betreten des Sprengstoffraums gehindert werden.
  • Ein Problem mit der Mine der Tyrannin wurde korrigiert, damit Spieler, die der Festung beitreten, während diese bereits im Gange ist, nicht mehr von ihrem Team abgeschnitten werden.
  • Die Beleuchtung im Unterwasserabschnitt der Mine der Tyrannin wurde angepasst, damit es leichter ist, den Weg zum Ausgang zu finden.
  • Die Schwarmtyrannin bleibt nicht mehr unter bestimmten Voraussetzungen in den Nebeneingängen der Höhle stecken.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler in bestimmten Situationen in unterschiedlichen Bereichen der Mine der Tyrannin spawnten.
  • Weitere Maßnahmen wurden implementiert, damit Spieler daran gehindert werden, in Festungen AFK zu gehen.

Herausforderungen

 

  • Wie vorgesehen können nun nur Meisterwerk-Gegenstände verwendet werden, um Fortschritt in Meisterwerk-Herausforderungen zu erlangen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Herausforderungen Fortschritt gleichzeitig festhielten anstatt nacheinander, wie es vorgesehen ist. (z.B. erst Sprengrakete I und erst im Anschluss Sprengrakete II, anstatt dass beide gleichzeitig Fortschritt verzeichneten)

Ausrüstung und Waffen

 

  • Nachdem der erste Pilot im Anschluss auf die Tutorials einen Anzug freischaltet, führte das Erstellen eines neuen Piloten und ein darauffolgender Besuch der Schmiede zu einem ewigen Ladebildschirm – dieser Fehler wurde behoben.
  • Eisschaden-Boni werden nun wie vorgesehen auf Eisausrüstung angewendet.
  • Boni von Inschriften, die für den gesamten Anzug gelten, funktionieren nun wie vorgesehen.
  • Spieler können ausgerüstete Gegenstände nicht mehr zerlegen.
  • Ausrüstungen und Waffen, die für bestimmte Javelins vorgesehen sind, können nicht mehr von anderen Javelins ausgerüstet werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Meisterwerk-Komponenten in manchen Fällen keine Inschriften besaßen.
  • Die „Endlose Belagerung“ Meisterwerk-Automatikkanone zeigt in ihrer Beschreibung keinen Schadensanstieg von 0 % mehr an.
  • Waffenspezifische Munitionsboni für den gesamten Anzug, die durch Infusionen gewährt werden, funktionieren nun wie vorgesehen.
  • Wenn eine Gegenstandstruhe im zweiten Tutorial geöffnet wird, erscheint keine Netzwerkfehlernachricht mehr.
  • Schulterausrüstung des Colossus entspricht nun, wie vorgesehen, dem restlichen Aussehen des Javelins.
  • Reservemunition von Todesauge wurde von 10 auf 20 erhöht.
  • Schaden von Himmelsberster wurde von 16,3 auf 21 erhöht.
  • Schaden von Sturzflut wurde von 22,2 auf 28,6 erhöht.
  • Der visuelle Effekt vor Einsatz von Blitztreffer stellt nun korrekt dar, dass die Explosion auf dem Boden einschlägt.
  • (Ranger) Grundschaden von Infernogranate wurde von 130 auf 175 erhöht.
  • (Interceptor) Grundschaden von Cryo-Gleve wurde von 20 auf 50 erhöht.
  • (Storm) Grundschaden von Lebende Flamme wurde von 50 auf 60 erhöht.
  • (Storm) Grundschaden von Gletscherspeer wurde von 150 auf 120 reduziert.
  • (Storm) Sekundärschaden von Bogenexplosion wurde von 100 auf 150 erhöht.
  • (Ranger) Grundschaden von Impuls-Explosion wurde von 225 auf 300 erhöht. Außerdem wird nun Extraschaden an Schilden (statt wie zuvor an Panzerung) verursacht.
  • (Ranger) Sprengrakete nimmt nun wie vorgesehen mit steigendem Gegenstandslevel auch an Schaden zu.
  • (Interceptor) Nahkampfangriffe haben nun einen geringen Durchschlag gegen Resistenzen.
  • Fähigkeiten mit großen Wirkungsbereichen sind nun akkurater bei der Erfassung von Mehrfachtötungen für Herausforderungen und Medaillen.
  • Die Funktionalität von Funkensprint gegen Ziele auf einer anderen Höhe als der Interceptor (höher/niedriger) wurde signifikant verbessert. 
  • Mehrere Ausrüstungsteile, denen Primer- und Auslösersymbole fehlten, haben diese nun.
    • Abfangjäger
      • Sturmtreffer - Auslösersymbol
      • Funkensprint - Auslösersymbol
      • Giftnebel - Primersymbol
      • Detonationstreffer - Primersymbol
    • Colossus
      • Blitzspule - Auslösersymbol
      • Schockspule - Primersymbol
      • Flammenwerfer - Primersymbol
  • Mehrere Verbesserungen wurden vorgenommen, damit sich der Javelin beim Verwenden von Ausrüstung auf PC in die Richtung des Fadenkreuzes ausrichtet, anstatt Fähigkeiten in Blickrichtung des Javelins anzuwenden.

Javelins

 

  • Der Colossus-Javelin kann nun sein Schild nach der Anwendung einer Fähigkeit oder dem Feuern einer Waffe schneller aktivieren.
  • Der Storm-Javelin reagiert nun, wenn er getroffen wird, während seine Schilde aktiv sind.
  • Ein Fehler wurde behoben, der ausgenutzt werden konnte, um die Ultima-Fähigkeit des Storms häufiger als vorgesehen einzusetzen.
  • Der Colossus Exo-Anzug kann nun gleichzeitig seinen Schild einsetzen und gefallene Teammitglieder wiederbeleben.
  • Die Kombo-Aura des Interceptors wurde verstärkt und verfügt nun über eine Schaden-über-Zeit-Komponente.
  • Der Nahkampfangriff des Rangers hat nun eine Abklingzeit, wenn er in der Luft eingesetzt wird.
  • Die Zielmarkierung-Fähigkeit sucht nun wie vorgesehen nach Zielen.
  • Funkensprint und Giftnebel werden nun in Richtung des Mauszeigers eingesetzt, anstatt in die Blickrichtung des Charakters. Dies sollte auch die überbrückte Distanz von Funkensprint verbessern.
  • Der Colossus kann in bestimmten Situationen nicht mehr vom Himmel fallen, wenn ein Angriff mit dem Schild geblockt wurde.

Kombos und Statuseffekte

 

  • Kombo-Indikatorsymbole über Feinden werden nun wie vorgesehen entfernt, wenn die Kombo ausgelöst wird.
  • Wenn ein Storm einen elektrischen Statuseffekt zur Detonation bringt, verursacht der elektrische Effekt der Kette nun den vorgesehenen Schaden.
  • Kombo-Schaden durchdringt nun Resistenzen

Herstellung

  • Materialen, die im Herstellungsladen gekauft wurden und nicht der Meisterwerk-Stufe angehören, werden nicht mehr als solche gekennzeichnet sondern zeigen nun, wie vorgesehen, ihre eigentlich Rarität an.
  • Einige Javelin-Komponenten, deren Rezeptsymbole sich von den Symbolen der fertigen Komponenten unterschieden, wurden nun entsprechend angepasst.
  • Das Kampfschrei-Ausrüstungsrezept verfügt nun über die korrekte Beschreibung.
  • Ein Fehler mit Funkenstrahl-Ausrüstung wurde behoben, durch den diese die falsche Beschreibung besaß, wenn sie hergestellt wurde.
  • Schmiederezepte sind nun alphabetisch sortiert.
  • Die Gegenstände im Herstellungsladen werden nun zur besseren Übersicht nach ihrem Typ sortiert.

Steuerung

 

  • Weitere Verbesserungen an der Steuerung mit Maus und Tastatur wurden vorgenommen.

Oberfläche

 

  • Einige Konversationen lösten nach Abschluss nicht die vorgesehene Nachricht zu verdientem Ansehen aus. Dies wurde behoben.
  • Der Teambildschirm zeigt nun für jeden Spieler die korrekten Informationen an.
  • Eine Reihe von Problemen wurde behoben, durch die Untertitel auf dem Bildschirm verbleiben konnten, obwohl die entsprechenden Dialoge bereits beendet wurden.
  • Einstellungen sollten auf Xbox One nicht mehr zurückgesetzt werden, wenn das Spiel geschlossen und neu gestartet wird.
  • Bewegungsunschärfe kann nun korrekt deaktiviert werden.
  • Der elektrische Statuseffekt zeigt skalierten Schaden nun korrekt an.
  • Eine Option wurde hinzugefügt, mit der das Teammitglieder-HUD deaktiviert werden kann.
  • Der Rand des Kompasses pulsiert nun, um die Position von Gegnern anzuzeigen.
  • Ein Hinweis wurde in Fort Tarsis hinzugefügt, der einen Spieler informiert, wenn dessen Kammer die Grenze von 250 Gegenständen erreicht hat.
  • Das Suchradar während des „Repariere den Läufer“-Schrittes der Mission „Ein Hilferuf“ wurde angepasst, um den Spieler korrekt in die Richtungen aller vier Werkzeuge zu weisen.
  • Primer- und Auslösersymbole wurden allen Interceptor-Ausrüstungsgegenständen hinzugefügt.
  • Ein Fehler mit der Benutzeroberfläche wurde behoben, durch den die Ultima-Fähigkeit eines Spielers fälschlicherweise als bereit dargestellt wurde.
  • Das Ein- und Ausschalten der HDR-Option löst nun wie vorgesehen die Anfrage, ob die Änderungen übernommen werden sollen, aus.
  • Spielerbanner sollten nun korrekt dargestellt werden.
  • Dem Einstellungsmenü wurde ein Regler für das Kamerawackeln hinzugefügt.
  • Spieler können nun bis zu 10 anstatt nur 5 Herausforderungen verfolgen.
  • Eine Option wurde hinzugefügt, mit der die Bildschirmränder auf Konsolen angepasst werden können.
  • Das Ändern eines Spielerbanners über das Bannermenü speichert die Auswahl nun wie vorgesehen.
  • Gesundheit, Abklingzeiten und Tastenbelegungen werden nun auf unterstützten Tastaturen mit Beleuchtung hervorgehoben.
  • Spieler erhalten nun eindeutigere Nachrichten, wenn ein Team aufgelöst wird oder sie aus einem Team geworfen werden.
  • Teamleiter werden nun nicht mehr durchgehend als bereit angezeigt.
  • Das Symbol von Spielern, die außer Gefecht gesetzt sind, erscheint nun nicht mehr in Zwischensequenzen.
  • Krypter-Anmerkungen werden nun mehreren Spielern angezeigt, falls sie sie gleichzeitig ansehen.
  • Das Erwähnen des Respawnens auf der Benutzeroberfläche wurde in Bereichen mit beschränktem Spawn entfernt.
  • Das Spielerbanner aktualisiert sich nun sofort, wenn es vom Teambildschirm aus geändert wird.
  • Eine Reihe von Problemen wurde behoben, durch die beim Auslösen von Kombo-Reaktionen manchmal der entsprechende Kombo-Schwebetext nicht angezeigt wurde.
  • Das Drücken der Esc-Taste zum Schließen einer Benachrichtigung öffnet nun nicht mehr das Menü im Spiel.
  • Chat-Nachrichten von ignorierten Spielern werden nicht mehr angezeigt.
  • Eine Nachricht wurde vom Postfach entfernt, die fälschlicherweise besagte, dass Nachrichten nach 3 Tagen entfernt werden.
  • Einige Inschriftensymbole wurden aktualisiert, um zu verdeutlichen, ob sie nur von einem bestimmten Javelin oder allen verwendet werden können.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das PC-Spieler die Namen ihrer Ausstattungen nicht ändern konnten.
  • Spieler müssen die Schmiede nicht mehr verlassen und erneut betreten, damit die Namen von Ausstattungen aktualisiert werden.
  • Der VoIP-Indikator, der anzeigt, ob ein Spieler spricht, ist nicht mehr aktiv, wenn der Spieler stummgeschaltet ist.
Nachricht 1 von 1 (496 Ansichten)

ea-promo

Probleme mit der Verbindung zu deinem Spiel?

Bei Verbindungsproblemen mit einem EA-Spiel probiere zunächst diese Schritte.

Fehlerbehebung und Verbindungstest

fifa-19-splash

Konto geschützt halten

Wir senden dir einen Code für die vertrauenswürdigen Geräte, um sicherzugehen, dass du es bist.

Mehr zur Anmeldungsüberprüfung in der EA Hilfe