Schreiben ermöglichen, nachdem man gedowned wurde

von W3stminst3r
Antworten

Originalbeitrag

Schreiben ermöglichen, nachdem man gedowned wurde

[ Bearbeitet ]
★★ Pro

Moin,

 

aufgrund zahlreicher Anfeindungen bzw. Beleidigungen in den letzten Jahren, mute ich meine Randomspieler mittlerweile grundsätzlich.

Einerseits schade, weil einem so möglicherweise gute Bekanntschaften durch die Lappen gehen, auf der anderen Seite extrem nervenschonend.

 

Nun kommt es aber doch öfter vor, dass einen die Mates einfach liegenlassen und weglaufen oder aber ein komplett unsinniges Verhalten zeigen.

Da möchte man (auch nach dem Tod) gerne etwas zu texten und entweder um ein Aufheben des Banners bitten oder kurze Tips geben zu können.

Leider ist die Funktion geblockt, aus dem Jenseits heraus schreiben zu können.

Soll der Sinn dahinter sein, dass man seinen Mates die Position des Gegners nicht nennen kann? Die meisten Spieler werden ohnehin im TS/Dicsord hocken.

Oder soll es dazu dienen, dass man seine Mitspieler nicht flamed, wenn man gestorben ist? In einem solchen Fall kann man aber gemuted werden.

 

Mit erschließt sich der Sinn für diese Entscheidung nicht und ich möchte an dieser Stelle darum bitten, dass man es als Vorschlag bei Respawn einreicht:

"Bitte gestorbenen Spieler nicht die Chatfunktion nehmen"

 

Ich hoffe, dass es einige hier ähnlich sehen bzw. dass es überhaupt aufgefallen ist.

Nachricht 1 von 10 (975 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Schreiben nach dem Tod ermöglichen

★★ Apprentice
@W3stminst3r Auf was für einer Plattform zockst du den ?

Ich zocke auf xbox und kann nach dem tot zumindest anderen xbox Spielern Nachrichten schreiben.

Es wäre allerdings nicht schlecht, auch Playstationspielern schreiben zu können. Bei denen wäre es oft bitternötig.

Das mit dem Muten halte ich genauso direkt stumm schalten es schonend die Nerven und ich befürchte, würde ich mit Ihnen reden, würde ich ziemlich schnell gebannt werden.
Nachricht 2 von 10 (958 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Schreiben nach dem Tod ermöglichen

★★ Pro

Ich spiele auf dem PC.

Hast du das Team einmal gemuted (worunter Sprache als auch Schrift zählen), dann kannst du das nach einem Tod nicht mehr rückgängig machen.

Grund ist, dass du keinen Zugriff auf den Einstellungsbildschirm hast.
Das sollte man ändern.

Nachricht 3 von 10 (841 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Schreiben nach dem Tod ermöglichen

★★ Pro

Könnte das bitte einmal jemand an Respawn weiterleiten? Ich sehe den Grund dahinter nicht.

Warum darf ich die Mute-Funktion nicht mehr aufheben, nachdem ich gekillt wurde?

Wollte vorhin einem random-Mate den Hinweis geben, mich mit dem Respawn Beacon wiederzuholen....ging nicht.

Sehr unschön!

@EA_Vendcera 

Nachricht 4 von 10 (766 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Schreiben nach dem Tod ermöglichen

Community Manager

Hi @W3stminst3r,

ja, etwas komisch, dass die Funktion nach dem Tod als Spectator nicht mehr aufgehoben werden kann. Das kann ich gerne mal an das Respawn Team weiterleiten, was es damit auf sich hat.

-Vendcera

Vendcera.png
Taggt mich bitte mit @EA_Vendcera, wenn ihr mir antwortet.
- Ich beantworte keine Supportfälle über Direktnachrichten! -
Nachricht 5 von 10 (722 Ansichten)

Betreff: Schreiben nach dem Tod ermöglichen

★★ Pro
@EA_Vendcera Hast du dazu mal eine Rückmeldung bekommen? Ist nämlich noch immer nicht möglich.
Nachricht 6 von 10 (420 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Schreiben nach dem Tod ermöglichen

Community Manager
@W3stminst3r Nein, leider habe ich dazu noch kein Update erhalten.
Vendcera.png
Taggt mich bitte mit @EA_Vendcera, wenn ihr mir antwortet.
- Ich beantworte keine Supportfälle über Direktnachrichten! -
Nachricht 7 von 10 (401 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Schreiben nach dem Tod ermöglichen

★★ Pro

@EA_Vendcera 

 

Ich grabe das nochmal aus, da es uns gestern wieder zum Verhängnis wurde:

Wie gesagt mute ich meine Randoms gerne, damit sie a) von meinem möglichen Rage verschont bleiben bzw. ich b) mir keine Provokationen anhören muss.

Es gibt aber Situationen, in denen man kommunizieren und kurze Anweisungen geben MUSS, da sie spielentscheidend sind.

 

Hat man aber die Mates zum Spielbeginn gemutet und wird selbst gedowned, so lässt sich dieser Mute aus dem gedownten Zustand heraus nicht mehr aufheben. Die Option ist nicht mehr verfügbar. Erst, wenn man aufgehoben wurde und wieder auf den Beinen steht, ist die "Settings"- bzw. ent-Mute-Funktion wieder zugänglich.

Das ist eine üble Sache: Gestern beispielsweise wollte ich meine Mates vor einem dritten Team warnen, dass sich von hinten an uns ranmachte. Mir fiel ein, dass ich meine Mates gemutet hatte und mir fiel ebenfalls ein, dass ich das aus meinem gedownten Zustand nicht würde rückgängig machen können.

Also abwarten und hoffen, dass meine Mates den Push registrieren.

 

Was ist der Sinn und Zweck dahinter, gedownten Spielern den Zugang zu den Squad-Settings zu nehmen?

Kann das bitte abgeschaltet werden?

Nachricht 8 von 10 (234 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Schreiben nach dem Tod ermöglichen

★★★★★ Apprentice

@W3stminst3r 

 

Nur so aus Interesse...spielst du auch Ranked mit gemuteten Teammates?

Nachricht 9 von 10 (212 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Schreiben nach dem Tod ermöglichen

★★ Pro

Versuche ich zu vermeiden, am liebsten eben auch mit einem festen Team und im Discord.

 

Nur können meine festen Mates nicht immer oder das Team ist bereits voll. Dann geht es halt mit Randoms los.

Und da hängt es ganz davon ab, wie die sich verhalten.

 

Wenn jemand sein Mikro dauer-eingeschaltet hat und man alle Schmatz-, Furz- und Rülpsgeräusche hört, dann ist das Team gemuted.

Wenn es ein Clan ist und beide sich dauer-lallend auf russisch unterhalten, dann ist das Team gemuted.

Wenn gepöbelt wird oder die Mates ihr eigenes Ding machen, dann laufe ich alleine los...dann wird ebenfalls gemuted, weil ich mir die Provokationen nicht anhören will, wenn beide zuerst ins Gras beißen.

 

Oft ist es dann so, dasss man doch wieder zusammenfindet auf der Map bzw. sich trotz des ganzen Blahs doch noch ein halbwegs passables Spiel ergibt.

Und dann möchte man (auch gedowned) warnen oder Hinweise geben.
Das ist dann nicht mehr möglich.

Ich müsste also - wenn ich schon weiß, dass ich gleich down sein werde - in Millisekunden meine Mates ent-muten.

Das ist nicht möglich.

 

 

Nachricht 10 von 10 (200 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

ea-promo

Probleme mit der Verbindung zu deinem Spiel?

Bei Verbindungsproblemen mit einem EA-Spiel probiere zunächst diese Schritte.

Fehlerbehebung und Verbindungstest

ea-splash-2

Konto geschützt halten

Wir senden dir einen Code für die vertrauenswürdigen Geräte, um sicherzugehen, dass du es bist.

Mehr zur Anmeldungsüberprüfung in der EA Hilfe