Hilf uns, das Answer HQ zu verbessern! Umfrage starten Nein, danke

FIFA 18 Acc gehackt

von SaiyanRrazahh
Antworten

Originalbeitrag

FIFA 18 Acc gehackt

★★★★ Novice

Erstmal danke an alle die sich das hier durchlesen.

Also am 28.02.2018 bekam ich um 10.05uhr morgens eine Email von EA. Und jeder der das schon mal durchmachen musste weiß glaub ich mal wie sie anfängt "wir müssen reden..." .

Ich hatte meine PS4 angemacht, wollte in mein UT reingehen und musste erstmal das Tutorial durchmachen. Dann kam direkt die in-game Nachricht, dass mein Verein wegen Coins ( Versender ) transferieren gelöscht wurde.

 

Sofort hab ich einen EA Berater angerufen und er ist auch in mein Account gegangen und hat mir bestätigt, dass jemand in meinem Account drinne war ( aus China um genau zu sein ). 

Er hat den Fall weitergeleitet und meine ich kriege in einer Woche eine Email mit der Entscheidung. Bevor diese Mail ankam, dachte ich mir so: Kann ja nur gut werden wenn der EA Berater gesehen hat, dass es jemand aus China war. Dann bin ich aber auf dieses Forum hier gestoßen und habe gesehen, dass hier wirklich nicht geholfen wurde. Und dann kam auch meine Mail an am 07.03.2018. Und wie erwartet nach dem man sich hier alles durchgelesen hatte, stand das in der Mail: 

- " Hallo,

vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich der Sanktionen gegen Ihren Account.

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und uns Ihr Konto noch einmal angesehen. Nach Prüfung Ihres Falls haben wir entschieden, dass wir im Einklang mit den Richtlinien und Verfahren von EA die richtige Maßnahme ergriffen haben.

Was das für Sie bedeutet

Wir haben bestätigt, dass Ihr Konto an der Weitergabe von FUT-Münzen außerhalb des normalen Gameplays beteiligt war. Die Weitergabe von FUT-Münzen stellt einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen dar. Weil mit Ihrem Konto gegen die Regeln verstoßen wurde, werden wir die gelöschten Inhalte Ihres FIFA-Kontos nicht wiederherstellen. " 

 

Dann dachte ich auch: ist das euer ernst? 

Hab dann direkt nochmal dort angerufen und hab den EA Berater alles erklärt ( der wirklich hilfsbereit war ) und meinte er wirds nochmal weiterleiten. 5 Minuten später hab ich wieder eine Email bekommen und da stand wieder irgendwas von dass mein Verein zu Recht gelöscht wurde. 

 

Ich habe jetzt weitere Male angerufen, bin in den Live Chat gegangen usw. Und jetzt wurde der Fall wieder weitergeleitet. Und das wird so lange weiter gehen bis ich mein/meine Verein/Coins wieder habe. 

 

Und jetzt kommt das lustige an der ganzen Sache: 

Die Berater/Experten ( wenns angeblich welche überhaupt sind die das überprüfen ) sagen jedes mal am Telefon oder Chat, dass ich meine Daten weiter gegeben habe oder selber Coins transferiert habe. 

1. Ich hatte am Neu Mondjahr, da wo die Packs kamen die man für eins gezahlt hatte und zwei bekommen hatte, über 400€ investiert. 

2. Warum sollte ich dann sowas riskieren? 

3. Und wenn ich über 400€ investiert hatte warum soll ich dann noch irgendwo Coins kaufen wenn ich weiß dass das Risiko sehr hoch ist gebannt zu werden? 

4. Ich habe Beweise dafür dass ich soviel investiert habe und aufgeladen hab und dass auch ich irgendwelche Sicherheitscode anfragen bekommen habe in der Nacht dann am 28.02.2018. 

 

Wenn man so krass enttäuscht wird kommt man auf wirklich komische Gedanken. Man kann sich natürlich denken, dass EA sich denkt: "Ah der hat ja schon viel investiert, dann lass den Verein weiter gelöscht und vielleicht fängt er von neu an und ballert wieder viel Geld rein. "

 

Und als ich dann noch paar mal im Live Chat gefragt habe ob die dass auch sehen können, dass jemand aus China in meinem Account war, wurde die Frage einfach nicht beantwortet. Nicht ein einziges mal. Also grüße nochmal an die Leute im Live chat. Und nebenbei so es heißt "Münzen" mit einem "Ü" und nicht "Munzen" . Und ich hab hier noch eine Datei eingefügt um nochmal zu zeigen wie gut der Live Support ist. Hab dann mal gefragt bevor das Gespräch begonnen hat: "Erstmal würde ich gerne wissen aus welchem Land sie kommen. "

Dann kam die Antwort: "EA Land xD" . Es ist 2018 und Leute benutzten immer noch "xD" und sprechen gebrochenes Deutsch ( was jetzt nicht unbedingt schlimm ist aber in dem Fall sehr nervig sein kann ) .

Jetzt am 08.03.2018 wo ich den riesen Text hier schreibe wurde ja mein Fall weitergeleitet und ich würde mich freuen ob jemand auch solche Erfahrung gemacht hatte. 

Ich hatte auch mal hier so einen "EA Community Manager" gesehen in dem Forum und hoffe, dass ich auch persönlich von ihnen eine Antworte bekomme und dass sie da irgendwas einleiten kann. Denn so dumm wie es klingen mag habe ich mich ein bisschen schlau gemacht was das Thema "EA verklagen" angeht.

 

Somit bedanke ich mich an alle die bis hier hin das hier gelesen haben und hoffe für euch dass ihr sowas nicht auch durchmachen müsst.

MfG

 

Nachricht 1 von 4 (292 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: FIFA 18 Acc gehackt

Community Manager

Hallo @SaiyanRrazahh

 

vielen Dank für die ausführliche Beschreibung deines Anliegens. Hier im Forum könnnen wir dir leider bei deinem Anliegen nicht weiterhelfen. Das Nutzungsbedingungen Team arbeitet separat von uns und hat eine bessere Übersicht über deine Account Aktivitäten.

Es tut mir Leid, dass du eine negative Erfahrung mit dem EA-Kundendienst hattest, dein Feedback und Fall Daten habe ich an die entsprechende Abteilung für Qualitätskontrolle weitergeleitet.

 

Ich habe mir deinen Fall zukommen lassen und sehe, dass dein Anliegen an das Studio direkt eskalliert wurde. Dieser Fall hat derzeit im Status "In Bearbeitung". Ich würde dir hier raten, noch etwas auf die endgültige Antwort zu warten. 

 

Hier findest du mögliche Szenarios, welche eine Sanktion nach sich tragen, vielleicht hilft es dir, eine bessere Übersicht über die Regeln zu bekommen? Hast du vielleicht einen Betrag von Coins an einen Kumpel gesendet, oder zwischen mehreren Accounts verschoben?

 

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Untersuchung und falls du dich doch entscheidest, "EA zu verklagen", melde dich entweder hier oder bei einem EA- Berater um die nötigen Daten zu bekommen.

Nachricht 2 von 4 (241 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: FIFA 18 Acc gehackt

★★★★ Novice

Naja hab mit so einer Antwort gerechnet. Seit einfach mMn einfach nur unfair.

 

Nachricht 3 von 4 (224 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: FIFA 18 Acc gehackt

[ Bearbeitet ]
★★★★ Novice

Hallo , ich hätte da auch mal eine frage ich wurde auch gehackt und hab mit ea Support Kontakt aufgenommen und alles wieder gesichert . Dann habe ich eine e-Mail bekommen das sie sich den Vorfall genau angucken und mir eine neue e-Mail schicken würden . Die alte e-Mail ist jetzt schon über 4 Wochen her . Meine Frage ist deswegen Wielange soll ich denn noch warten ? Das ist schon echt etwas traurig

Nachricht 4 von 4 (190 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

fifa-zigzag-img

Hast du Probleme in FIFA 18?

Hier findest du die aktuellen Probleme und deren Lösungsschritte bzw. Workarounds.

Schau nach, ob es einen Workaround gibt

fifa-18-promo-img-2

Aktualisiere deine FUT-Sicherheitsfrage

Sorge für maximalen Kontoschutz! Dies ist ein vom EA-Konto separates Konto.

Nutze die EA Hilfe-Schritte auf deinem Gerät

fifa-20-promo-splash-2

Sorge für die Sicherheit deines FIFA-Kontos

Aktiviere die Anmeldungsüberprüfung, um auf die FUT-Web-App zuzugreifen, und schütze deine Daten

Weitere Infos in der EA Hilfep