Hilf uns, das Answer HQ zu verbessern! Umfrage starten Nein, danke

Ideen und Vorschläge zu möglichem Inhalt für ME:A, Feedback

von stingray047
Antworten

Originalbeitrag

Ideen und Vorschläge zu möglichem Inhalt für ME:A, Feedback

[ Bearbeitet ]
★★★★★ Novice

Hallo


Ich habe meinen ersten Durchgang und bis der der New Game Plus Modus gepatcht wurde ( wegen der Übernahme der Spezialobjekte zb. aus dem vorherigen Durchgang ), hatte ich mir auch ein paar Gedanken gemacht was man wohlmöglich ändern bzw. hinzufügen könnte.


Ich weiß dass Patches momentan an erster Stelle stehen, aber vielleicht findet einer der möglichen Ideen seinen Weg angesehen/überdacht zu werden. Da ich einige Sachen aus ME 3 persönlich gut fand, könnte ich mir eine Adaption in ME:A ebenso vorstellen, weshalb ich diese mit in die Ideen aufgenommen hatte.


Gerne können andere ihre Gedanken ebenso hinzufügen.


Ich spiele ME:A auf dem PC...


Habe keine richtige thematische Reihenfolge dabei:


- Erweiterung der Kräfteslots auf zb. 8 Slots ( ähnlich wie bei ME 3 ), um schneller auf Kräfte zuzugreifen. Mehr Kombimöglichkeiten, wenn man aus allen 3 Bereichen ( Kampf / Biotik / Tech ) zugreifen möchte. Zusammen mit den Favoritenauswahl, ergäbe sich eine größere Auswahl seinen Charakter abzustimmen


- Kampfsimulator ( ähnlich ME 3 bzw. auf Aya mitnutzen ) -> Möglichkeit Waffen/Kräfte vorher mal auszuprobieren bzw. vorhandene Waffen/Kräfte Kombis auszutesten


oder


- Schießbahn

 

- Aufbewahrungstruhe / Spind


- Ryder's eigenes Zimmer auf der Nexus


- Erweiterte Nexusbereich ( zb. Vergnügungsbereich/ein Platz der Kulturen )


- Biotiker-Stigma ( ggf. durch Dialogauswahl, habe meine Ryder bewusst als Biotiker aufgebaut, ich denke das Thema ist auch in Andromeda nicht wirklich als "normal" vom Tisch. Ggf. thematisierter Dialog mit Cora/anderen Biotiker/NPC )

 

- NPC reagieren auf Geschlecht des Spielers ( kleinen Anmerkungen )


- Missionsreihe nach Hauptplot ( ggf. ne kleine Questreihe samt Nebenquest, die man erst nach Hauptplot absolvieren kann, zb. Meridian Erkundung, Gewölbe, die sich erst nach Meridian betreten lassen )


- Außenpostenquests ( könnte mir auch vorstellen als wiederholbare Quests, um sich Zeit zu vertreiben / Ressourcen zu erhalten/Ausbau Außenposten, usw )


- Nachrichten aus der Milchstraße ( irgendwann doch News aus der alten Heimat zu erhalten / Shepards Kampf gegen die Reaper )


- Kett - Jagd / Verteidigungsmissionen

 

- "lebendigere" Umwelt auf Planeten und Stationen ( auf Planeten weitere Tierwelt, die dich nicht auffressen will ( Pflanzenfresser / mögliches Nutzvieh ), NPC dienen weniger als Hindernisse um Ryder beim gehen / rennen im Weg zu stehen ( zb. durch Handwerkstätigkeiten, Barkeeper mixt Getränke, Sicherheitskräfte halten NPC an, usw...

 

Zuletzt was mir eher persönlich auf dem Radar kam, gerade wenn man seinen Character kampfmäßig ausbaut / miterlebt, ab und zu die Frage ob in seinem/ihrem Spind nicht doch ne N7 Panzerung verstaut ist ( Thema Verschleierte Vergangenheit / Familiengeheimnisse ).


Vielleicht ist die ein oder andere Idee mit dabei was passen, sinnvoll wäre bzw auch umgesetzt werden könnte.


Mir hat ME:A, trotz seiner bekannten Schwächen, trotzdem gefallen und hoffe bald über weitere mögliche Geschichten/Pläne zu erfahren. Ich hatte persönlich immer gehofft dass Mass Effect eine freiere / größere Welt erhält, die frei erkundbar ist und es mir als Spieler obliegt wie ich fortfahren möchte. Deshalb gefällt mir der aktuelle Spielaufbau sehr gut und hoffe dass es in Zukunft weiter ausgebaut wird. Auf der anderen Seite kämpft man ( wie bei anderen Titeln auch ) dass die Geschichten eher schwächer ausfallen, weil man sich eher auf die Welt / das Erkunden konzentriert. Ich hoffe aber, vielleicht klingt das nun naiv, das Bioware trotzdem einen Mittelweg finden wird, wieder zu seiner Stärke im Erzählen von Geschichten zurückzukommen, so dass das Erkunden auch hin und wieder mit einer ggf. mitreisenden, freudigen oder traurigen, informativen Geschichte belohnt wird. Das noch als persönlichen Feedback von mir, der nicht geteilt werden muss.

Nachricht 1 von 16 (777 Ansichten)

Betreff: Ideen zu möglichem Inhalt für ME:A, Feedback

★★★★ Novice

Thema Patches :

- kann ich eher wenig ideentechnisch betragen, aber was mir stark auffälllt ist das die Romanze bei Scott und Vetra ziehmlich dünn gehalten wurde, so als ob sich da jemand nur sehr kurz mit befaßt hat und keine idee mehr hatte was man da noch in ein Video reinmachen könnte. Wie zb bei den Weiblich kurvigen Chars wie Asari und Mensch, wo es noch ein nachgespräch im Bette gibt, fällt das bei den anderen flach. sehr schade eigentlich. wäre schön wenn das evtl noch etwas ausgeschmückt werden würde.

 

- mir ist auch ein unterschied bei den Ryder geschwistern mit den romanzen aufgefallen, der weibliche Ryder hat scheinbar 1-2 romanzen mehr als der männliche part, zumal beim weiblichen eine Romanze mit einem Männlichen Angaraner möglich ist (klar, gehört zu Crew, ist aber dennoch unfair finde ich) und mit dem Männlichen geht das nur bis zu ner gewissen Flirtgrenze... naja.

 

Thema DLC ideen:

 

- Die geschichte weiter ausbauen bei den Rlikt gebäuden, es heißt ja immer " Diese Rliktgebäude tauchen in allen größen und Formen auf, doch wozu sind sie gut?" , darauf bekommt man ja null anwort oder hinweise. Man wird sozusagen im dunkeln gelassen, was man doch als Geschichts-DLC einbauen könnte, auch warum die Geißel nur auf die Antriebe der Reliktschiffe loszugehen scheint, wo es in einem satz heißt das sie einen defekt zu haben scheinen. Wo ist also der auslöser und warum taucht der Antriebsfehler nicht mitten im Raum auf sondern folgt den Reliktschiffen nur wenn sie nah genug an der Geißel sind? das wär doch auch mal nen Schönes DLC die geschichte der Geißel rauszubekommen.

 

- Den Reliktplaneten etwas erkunden als DLC, rauszufinden wieso der Reliktplanet ohne Kern ernergie hat und obs da noch reliktmaschinen als bedrohung gibt.

 

sind nur ein paar kleine ideen, vlt haben noch andere Leute ausschmück-ideen die das neue Spiel, was ich recht gut gelungen finde im grunde^^, noch weiter interessant machen ^^

 

 

Nachricht 2 von 16 (729 Ansichten)

Betreff: Ideen und Vorschläge zu möglichem Inhalt für ME:A, Feedback

[ Bearbeitet ]
★★★★ Novice

 

ich finde das spiel sollte mod support haben, wie skyrim!

Nachricht 3 von 16 (696 Ansichten)

Betreff: Ideen und Vorschläge zu möglichem Inhalt für ME:A, Feedback

[ Bearbeitet ]
★★★★★ Novice

Von meiner Seite aus keinen Widerspruch......

Nachricht 4 von 16 (692 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Ideen und Vorschläge zu möglichem Inhalt für ME:A, Feedback

[ Bearbeitet ]
★★★★ Novice

 

eins könntense wirklich auch noch ändern, den dämlichen start bildschirm den man mit space wegdrücken soll! wtf soll das?! ich mach das spiel an und dann soll ich noch n totmannschalter betätigen?! wenn sich das spiel in der zeit wenigstens schon mit dem internet verbinden würde damit man nich immer warten muss wenn man den multiplayer startet! MUCH ANNOYANCE!

Nachricht 5 von 16 (678 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Ideen und Vorschläge zu möglichem Inhalt für ME:A, Feedback

★★★★ Novice

Mir ist da noch ne idee eingefallen die klärung bedürfte, vlt als patch oder DLC , ka wo mans aufklären könnte (vlt auch inschriftenpuzzle an Reliktwänden :D ) :

 

der Archon, zu welcher grundspezies gehört der eigl.? nen Angaraner ist der nicht , dafür paßt die Knochenpartie aufm Kopf nicht und von den Gesichtszügen auch nicht. Ist der Archon vlt älter als die Bauten der Relikte, was dann die frage aufkommen läßt, wo kommt der Archon her aus welcher Galaxie?

oder ist der Archon vlt der grundbaustein und sieht von natur aus so aus, vl nen Verückter Biologe oder wie der Unbekannte mit seinem Reinheitsfimmel?

 

was noch offen ist, die Geth bauten nen Massen Effekt Teleskop, nach welcher anleitung denn? wer brachte sie da drauf sowas zu bauen? war es vlt absicht der Reaper um sich besser ausbreiten zu können (alle 50.000 Jahre milchstraße ist ja etwas Monoton oder ^^) ?

 

je genauer man ME:A spielt, je genauer man alles erkundet, desto mehr merkt man wie viel offen gelassen wurde. Oder gehört es dazu um die Fortsetzung zu gewährleisten?

Nachricht 6 von 16 (664 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Ideen und Vorschläge zu möglichem Inhalt für ME:A, Feedback

★★★★★ Novice

Eine Fps Begrenzung !!!

Nachricht 7 von 16 (661 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Ideen und Vorschläge zu möglichem Inhalt für ME:A, Feedback

[ Bearbeitet ]
★★★★ Novice

JadeNeoWolf schrieb:

Mir ist da noch ne idee eingefallen die klärung bedürfte, vlt als patch oder DLC , ka wo mans aufklären könnte (vlt auch inschriftenpuzzle an Reliktwänden :D ) :

 

der Archon, zu welcher grundspezies gehört der eigl.? nen Angaraner ist der nicht , dafür paßt die Knochenpartie aufm Kopf nicht und von den Gesichtszügen auch nicht. Ist der Archon vlt älter als die Bauten der Relikte, was dann die frage aufkommen läßt, wo kommt der Archon her aus welcher Galaxie?

oder ist der Archon vlt der grundbaustein und sieht von natur aus so aus, vl nen Verückter Biologe oder wie der Unbekannte mit seinem Reinheitsfimmel?

 

was noch offen ist, die Geth bauten nen Massen Effekt Teleskop, nach welcher anleitung denn? wer brachte sie da drauf sowas zu bauen? war es vlt absicht der Reaper um sich besser ausbreiten zu können (alle 50.000 Jahre milchstraße ist ja etwas Monoton oder ^^) ?

 

je genauer man ME:A spielt, je genauer man alles erkundet, desto mehr merkt man wie viel offen gelassen wurde. Oder gehört es dazu um die Fortsetzung zu gewährleisten?


In der Geschichte wird erwähnt,das die Kett ein riesiges Universum  besetzt halten und weitere Expansionspläne hegen.

Die Herkunft der Kett und des Archons wird mit einer Transformation einer Spezies benannt,die ihr Überleben so sichern wollte.Die weitere gewaltsame Transformation anderer Rassen, ist nun religiöser Natur.Die erste Rasse die Transformiert wurde stammt demnach aus diesem Kett-Universum.

Es wird in der Hinsicht sicherlich noch DLC geben,da ja zum Schluss der Vertreter des Archons zu sehen ist,der unmißverständlich klarmachte,den Archon zu beseitigen ,um diese Expansionpläne weiter zu verfolgen.

 

Was die Reeper , Geth, ect. betrifft ,gibt es, je nachdem wie man ME 3 beendet hat,auch genügend Spielraum für weitere DLC.

Wie schon von anderen erwähnt bleibt zu hoffen, das EA & CO sich entschliest eine Gesamtgeschichte zu erzählen und nicht weiter in Richtung Ballerspiel abdriftet.

 

Und klar müssen immer Fragen offen bleiben für eine Fortsetzung,.

Die hoffentlich in naher Zukunft erscheinen wird,damit das sabbern aufhört. Wink

Nachricht 8 von 16 (629 Ansichten)

Betreff: Ideen und Vorschläge zu möglichem Inhalt für ME:A, Feedback

★★★★ Novice

@nituna

 

Das mit dem Kett Universum / Kett Heimat welt ist mir nicht entgangen, dennoch bleibt die grundfrage bestehen, aus welcher Galaxie sie stammen^^ weit weit weg oder doch näher dran als gedacht? ich glaube kaum das die galaxie der Kett zwingend "Kett-Cluster" heißen wird ^^

Ich glaube irgentwie kaum das der Archon zu der alten spezies gehört die ihr überleben sichern wollte, sonst würde es im spielverlauf ja nicht heißen das er sich der "obersten stelle" wiedersetzt und eine Transformierte Angaranerin in versucht abzusägen. was eine verwirrende geschichte .... junge junge :D

 

was noch interssant ist, das es in einem Video hinter dem archon noch eine tranformierte spizies zu geben scheint die den Transformierten Angaranern nicht mal ansatzweise ähnelt mit den sternförmigen Knochenpartien. oder könnte das die weibliche verwandlungsform sein ? männlein und weiblein sehen nach transformation auffallend unterschiedlich aus :D

 

hoffentlich gibs die Fortsetzung in weniger als dem 4 Jahresmaßstab :D jeder Mass Effekt Titel hate ja nen 4 Jahres abstand, wäre uncool wenn das hier auch so sein sollte :D

Nachricht 9 von 16 (613 Ansichten)

Betreff: Ideen und Vorschläge zu möglichem Inhalt für ME:A, Feedback

★★★★ Novice

Das es noch welche der Spezies gibt ,die die Transformation erfunden haben ,glaub ich nicht.

Oder sollten es die Reaper sein Angel ,die einer Spezies beim überleben half.?

 

In der Richtung werden wohll viele Fragen offen bleiben.

 

Sieht man ME 2 &3 wird es sicher einige DLC zu den Nebengeschichten geben.

Aber wann das sein wird,gute Frage!?

 

Ich hoffe sie fixen erst einmal alle Fehler,ändern bischen was und kommen dann weiter.

 

Da die E3 vor der Tür steht und EA mit anderen Sachen prahlen tut,denke ich das wird erstmal dauern.

Neben Erweiterungen anderer Spiele und der Reklame für ,,Dylan" (oderwie immer es dann heißen wird) , sind die wohl eher froh das ME ,,Andromeda" wenigstens spielbar ist.

Nachricht 10 von 16 (600 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

ea-promo

Probleme mit der Verbindung zu deinem Spiel?

Bei Verbindungsproblemen mit einem EA-Spiel probiere zunächst diese Schritte.

Fehlerbehebung und Verbindungstest

fifa-19-splash

Konto geschützt halten

Wir senden dir einen Code für die vertrauenswürdigen Geräte, um sicherzugehen, dass du es bist.

Mehr zur Anmeldungsüberprüfung in der EA Hilfe