Hilf uns, das Answer HQ zu verbessern! Umfrage starten Nein, danke

Fehler im Multiplayer - eine Sammlung

von Mumbles_GER
Antworten

Originalbeitrag

Betreff: Fehler im Multiplayer - eine Sammlung

★★★★ Novice

seit 1.06 Multiplayer der Charakter wird Schwarz / Dunkel ist nicht mehr zu erkennen nur neustart hilft schon alles probiert andere grafikarten treiber grafiksettings verstellen etc etc nix hilft

Nachricht 21 von 69 (724 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Fehler im Multiplayer - eine Sammlung

★★★★ Newbie

recht hast du, irgendwie meint man die machen da nix..hauptsache bezahlt worden ist..ich sags mal krass herraus : hätte ich gewusst geahnt das soviele bugs und fehler da sind "fuer mich siehts echt nicht komplet fertig aus" wuerde oder besser hätte ich gewartet bis es auf dem 10 euro tisch liegt und dan zugegriffen..es sollte viel oefter updates kommen so immo kotzt mich MAE echt an xd sorry

Nachricht 22 von 69 (712 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Fehler im Multiplayer - eine Sammlung

★★★★ Novice

Man bekommt mit M-23 Katana keine punkte mehr ( seid patch 1.06 )

Nachricht 23 von 69 (696 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Fehler im Multiplayer - eine Sammlung

★★★ Apprentice

@xXPaulPanzerXxdas trifft momentan wohl leider auf alle Bronze-Waffen zu.

Nachricht 24 von 69 (691 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Fehler im Multiplayer - eine Sammlung

★★★★★ Novice

Der Sound Bug im Multiplayer wo kein Sound mehr zu hören ist, ist immer noch vorhanden.

Nachricht 25 von 69 (672 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Fehler im Multiplayer - eine Sammlung

[ Bearbeitet ]
★★ Apprentice

Hier ein paar weitere Dinge, die mir aufgefallen sind:


Herausforderungen, Waffen

Neben den anderen bereits angesprochenen Bugs (keine Namen, Bronzewaffen werden nicht mehr gezählt Behoben mit Patch 1.08), habe ich bereits Punkte mit Waffen gemacht, die ich gar nicht besitze.

 

Herausforderungen-> Waffen-> Präzisionsgewehre-> Black Widow-> 30/140.0000 Punkten Leider noch aktuell

 

Ausrüstungen #1, Schriftform Behoben mit Patch 1.08 und wieder eingeführt mit Patch 1.09 Disappointed

Die Ausrüstungen sind in verschiedenen Schriftformen gehalten. Die meisten werden komplett groß geschrieben (KÄMPFER-UPGRADE), nur bei Sturmpionier-Upgrade und bei Verbesserte Munition wird auf Groß -und Kleinschreibung geachtet. Das betrifft auch die kommenden Ausrüstungen (SCHILDVERSTÄRKER, Sturmgewehr-Verstärker).

 

Ausrüstungen #2, Namen allgemein

Ich finde die Auswahl der Namen teils sehr plump. Einfach nur das worauf es sich bezieht und dann die Worte Upgrade oder Verstärker dahinter gesetzt. Wo bleibt die Coolness? Wo bleibt die Liebe zum Detail? Nerd

 

Beispiel: Adaptiver Kriegsverstärker

 

Diese Ausrüstung verstärkt meine Biotik. Die Asari sind die Meister der Biotik, sie könnte man damit einbeziehen oder man entwickelt entsprechend Namen, die eben ein wenig besser klingen. Beim Techniker-Kit oder dem Thermomagazin-Depot gehts ja auch.

 

Ich denke da z.B. an:

 

Asari-Hexagon

Adaptives Implantat

Cyclischer Stimulator (um mal auf das entsprechende Bild einzugehen)

 

Ausrüstung #3, Verbesserte Munition

Ich finde den Namen unpassend. Es suggeriert mir, das sich meine Munition - mit der ich schieße - verbessert. Tatsächlich verbessern sich meine Kampfkräfte. Demnach müsste es Kampfkräfte-Upgrade heißen (oder siehe #2).


Ausrüstungen #4, Anwahl

Manchmal verliere ich die Verbindung zum Netzwerk und lande auf dem Hauptmenü von ME:A, wenn ich eine Ausrüstung ausgewählt habe.

 

Ausrüstung #5, Beschreibung Sturmpionier-Upgrade Behoben mit Patch 1.08

Beim Sturmpionier-Upgrade fehlt die Beschreibung bei Effekt (Erhöht den Schaden durch Schrotflinten...).

 

Menschlicher Infiltrator, Textur

Beim Färben fällt auf: auf der rechten Seite (von mir aus gesehen), lässt sich ein ungleichmässiger Teil nicht einfärben. Das deutet auf einen Texturfehler hin.


Lobby, APEX-Zeichen Behoben mit Patch 1.08

In der Lobby kann man die Ausrüstung seiner Mitstreiter ansehen -> Trupp inspizieren. Drücke ich danach [ESC] und kehre zurück zur normalen Ansicht - wo also alle Charaktere wieder zu sehen sind -, ist neben dem Wort "Mission" plötzlich ein APEX-Zeichen zu erkennen - obwohl es keine APEX-Mission ist.

 

Über Deckungen rollen

Über verschiedene Deckungen, die gleich tief sind, kann man mal darüber hinwegrollen und mal nicht.

Vor und hinter diesen Deckungen ist jeweils genug Platz und sie unterscheiden sich optisch in keiner Weise - aber manchmal muss man über die eine Deckung springen, während man über die andere - die genauso aussieht - rollen kann.

 

Charakterbeleuchtung

Nach einer Mission kann es vorkommen, daß mein Charakter schlecht zu sehen ist, weil die Beleuchtung fehlt. Als ob jemand das Licht ausgeknipst hat.


Asari-Duellatin #1, Nahkampfwaffe Behoben mit Patch 1.09

Dieser Charakter hat eine besondere Nahkampfwaffe bei sich: das Asari-Schwert. In der Lobby und auch während einer Mission verschwindet es etwa alle 10 Sekunden für einen kurzen Moment.

 

Asari-Duellatin #2, Sturmangriff

Die Berechnung der Aufladezeit der Fähigkeit Sturmangriff lässt Fragen offen.


Aufladezeit: 8 Sekunden (ohne Punkteverteilung)

 

Sturmangriff Rang 2: +35% Aufladetempo

Sturmangriff Rang 6: +75% Aufladetempo (Sturmpionier)


Zusammen: +110% Aufladetempo


Aufladezeit dann: 4 Sekunden


Offensive Biotik, Rang 4, Krafteffizienz: +25% Alle Kräfte-Aufladegeschwindigkeit

 

Aufladezeit dann: immernoch 4 Sekunden

 
Wie setzt sich die Berechnung zusammen? Auch über eine Skalierungsformel? Warum sind +135% Aufladetempo insgesamt nur die Häfte? Wondering

 

Aufladewasdennnun?

Manchmal wird von Aufladegeschwingigkeit gesprochen, manchmal von Aufladetempo. (siehe auch Asari-Duellatin #2)

 

Schadensgesamtübersicht

Eine Gesamtübersicht für den Schaden, den man verursacht, fehlt.

 

Beispiel: Menschliche Technikerin, Überlastung


Grundschaden: 200 (anfänglicher Schaden, ungeladen)

 

Überlastung, Rang 3: +25% Gesamtschaden

Überlastung, Rang 4: +35% Gesamtschaden

 

Schaden: 320 (anfänglicher Schaden, ungeladen)

 

Bis dahin in Ordnung, aber danach ändert sich an diesem Wert - optisch - nichts mehr. Aber was ist mit den anderen Fähigkeiten, die auf diesen Wert Einfluss nehmen?

 

Offensive-Tech, Rang 1: +10% Kräfteschaden

Offensive-Tech, Rang 3: +15% Kräfteschaden

Offensive-Tech, Rang 4: +25% Kräfteschaden

 

Ausrüstung, Techniker-Kit: +30% Tech-Kräfte-Bonus

 

Alles was diesen Wert weiter stiegert wird nicht berechnet und angezeigt. Ich muss also den Grundschaden nehmen, mir dann alle Werte zusammensuchen, selbst ausrechnen wieviel sie den Grundschaden steigern, alles zusammenrechnen um an Ende dann vergleichen zu können - mit anderen Klassen z.B. - und das mit jedem Charakter.

 

Waffengestaltung

Ich hab so meine Mühe mit den Waffen, weiß aber auch, daß es nicht leicht ist viele interessante Waffen zu erfinden und gestalten.

 

Am meisten stört mich die Auswahl bei den Sturmgewehren. Es gibt 3x das Avenger im Grunde (Avenger, X5 Ghost, Valkyrie) und 2x das Mattock (Mattock, L-89 Halberd) - das sind 2 verschiedene Waffen, die insgesamt 5 von 13 Sturmgewehren darstellen.


Zudem sind die meisten Sturmgewehre Einzelschuss-Waffen bzw. für jede Salve muss man extra abdrücken - das gefällt mir in keinerlei Hinsicht.

 

Am besten lässt es sich noch mit dem X5 Ghost spielen, aber das macht keinen Schaden oder man nimmt das Revenant um Schaden zu machen, verzichtet aber auf Präzision. Für mich ist ein Sturmgewehr eben ein Sturmgewehr - mit Dauerfeuer und mittlerer Präzision und Schaden.

 

Ich kanns schlecht definieren, aber gefühlt will mir kein Sturmgewehr so recht gefallen - vor allem wegen des Einzel -bzw. Salvenschussverhaltens.

 

Bei den Präzisionsgewehren dagegen gibt es für mich viel zu große Unterschiede. Die Isharay z.B. ist ein so dermaßen krasser Unterschied zum M-90 Indra - die sich aus meiner Sicht extrem schlecht spielen lässt für ein Präzisionsgewehr, weil die Präzision eben fehlt.


Und so gibt es keine große Auswahl mehr je Waffenart und man spielt gegen jeden Gegner mit jedem Charakter auf jeder Schwierigkeitsstufe immer mit der gleichen Waffe - man wechselt quasi nur die Waffenart, aber nicht die Waffe selbst.


Bei den Pistolen: M-25 Hornet oder die N7-Hurricane

Bei den Schrotflinten: N7-Piranha oder Dhan

Bei den Sturmgewehren: ???

Bei den Präzisionsgewehren: Vanquisher

 

Alles in allem halt nur so ein Gefühl.


Was mir aus dem ME3 Multiplayer fehlt

Mir fehlen ein paar Dinge aus dem Mass Effect 3 Multiplayer, die ich die ganzen letzten Jahren immer wieder benutzt habe.


Geth Schütze Soldat

Der Geth mit seinem Flammenwerfer in Verbindung mit der Acolyte war einfach super! Er ließ sich sehr dynamisch spielen, der Flammenwerfer gut dosieren, hatte wenig Schwächen. Damit habe ich mehrmals Missionen auf dem höchsten Schwierigkeitgrad Platin allein geschafft.

 

Der Cerberus-Harrier

DAS Sturmgewehr schlechthin für mich. Extrem präzise mit mittlerem Schaden und guter Feuergeschwindigkeit. Nur das Magazin war etwas zu klein  Cool

 

Warp

Mit Biotik hat man gegen gepanzerte Gegner nicht viele Möglichkeiten in ME:A - Warp war da in ME3 sehr effektiv, nur das gibts hier leider nicht.

 

Wir sehen uns in Andromeda High five

Nachricht 26 von 69 (647 Ansichten)

Betreff: Fehler im Multiplayer - eine Sammlung

[ Bearbeitet ]
★★ Apprentice

Hier noch ein Special...

 

Menschlicher Experte - Aufladezeit der Singularität, eine Berechnung

 

Charakterklasse X

 

Aufladezeit ohne Punkteverteilung: 20 Sekunden

 

Singularität, Rang 2: +10%Aufladetempo

 

-> 20 Sekunden : 100 x 10 = 2 Sekunden

-> 20 Sekunden - 2 Sekunden = 18 Sekunden

 

Erlernt man diese Fähigkeit werden auch 18 Sekunden angezeigt, bis hierhin also in Ordnung.

 

Singularität, Rang 5: +40%Aufladetempo

 

-> 18 Sekunden : 100 x 40 = 7,2 Sekunden

-> 18 Sekunden - 7,2 Sekunden = 10,8 Sekunden (aufgerundet also 11 Sekunden)

 

Erlernt man diese Fähigkeit werden aber 13 Sekunden angezeigt Wondering

 

1. Die 11 Sekunden stimmen aber im Spiel, ich habe es nachgemessen, es wird also falsch angezeigt.

2. Die 40% aus Rang 5 werden also nicht vom Grundwert  abgezogen, sondern vom aktuellen Wert - eine Info dazu wäre nett.

 

Booster, Krafteffizienz-Mod II: Erhöht das Aufladetempo von Kräften um 30%

 

-> 10,8 Sekunden : 100 x 30 = 3,24 Sekunden

-> 10,8 Sekunden - 3,24 Sekunden = 7,56 Sekunden

 

Gemessen sind es aber 9,2 Sekunden!

 

Kurz nachgerechnet:

 

-> 13 Sekunden : 100 x 30 = 3,9 Sekunden

-> 13 Sekunden - 3,9 Sekunden = 9,1 Sekunden

 

Der Booster berechnet also die Verkürzung der Aufladezeit bezogen auf die falsch angezeigten 13 Sekunden. Somit erhöht er nur um ca. 17% das Aufladetempo, anstatt um 30% Nerd

 

(nachgemessen in jeweils 10 Messungen nacheinander mit meiner Stoppuhr vom Handy, in der Tutorialmission, ohne Bewegung, mit gleicher Waffe und Tastenbelegung, nachdem der Sprecher fertig mit erzählen war und unter Einsatz von 10 Kraft-Mod II Boostern Large smile)

Nachricht 27 von 69 (633 Ansichten)

Betreff: Fehler im Multiplayer - eine Sammlung

★★★★ Novice

Ich füge noch hin zu das Tarnungsraster nachwievor kein punkte gibt ( im spiel werden 20 unterstützung angezigt aber bei herausforderung gibt dies keine punkte da bleibt der punkte stand  0/50000 )

Nachricht 28 von 69 (623 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Fehler im Multiplayer - eine Sammlung

[ Bearbeitet ]
★★★★ Novice

Ich mochte Mass Effect immer wegen der schnellen Spielweise. Da gab es im ME3 - wie ja schon am Anfang des Posts von Mumble erwähnt "über die Deckung packen" - was für ein Spaß! Es ist echt schade, dass hierauf verzichtet wurde. Ich hatte mir damals den Spaß gemacht so viele Gegner wie möglich damit im Alleingang zu erwischen, quasi als Spezialtraining - die Bewegungsabläufe per Hand- Auge- Koordination zu perfektionieren. In MP Spielen auf höheren Leveln war das dann eine unglaublich große Hilfe. Und das hat auch immer funktioniert. 

 

Ich will die flüssigen Bewegungsabläufe mal als "flow" bezeichnen (s. Mirror's Edge), was soviel bedeutet, wie sauber aneinandergereihte Moves, die aber durchaus von der Eingabe des Spielers zum richtigen Zeitpunkt abhängig sind - das sogenannte Timing.

Bei ME:A fällt mir auf, dass dieser "flow" leider all zu oft durch unvorhersehbares Blocken durch die Umgebung oder sogar "Brecher" (Ausweichen nicht möglich, obwohl jede Menge Platz vorhanden ist) unterbrochen wird.

 

Der jetzt folgende Text dient dem technischen Verständnis, wie aufwändig es ist eine Map zu bauen: 

Maps bestehen ja nicht nur aus visuellen Elementen wie Objekten, Gebäuden, Pflanzen, etc (Gittermodelle), die dann mit Texturen (Oberflächen, z.B. Metalloptik, Beton, etc.) versehen werden.

 

Die Kollisionsabfrage passiert auf nicht visueller Ebene und ist davon abhängig, wie diese nicht sichtbaren Gittermodelle (collision hulls) dann in die Map eingefügt werden - im Grunde ist die Archtitektur also mehrfach vorhanden. Diese Art der Objekte ist oft nicht so komplex, wie das dazugehörige visuelle Objekt,so dass ein rundes Objekt in ein Quadrat gesetzt wird - das macht man der Rechenleistung wegen. Die Folge davon ist bei kleinen Objekten nicht bemerkbar, aber bei großen Objekten extrem und führt zu Bereichen, die der Spieler sehen, aber nicht betreten kann. 

 

Zurück zu ME:A

Nehmen wir die Map "Zero" z.B. - sieht optisch "cool" aus - in zweierlei Hinsicht. Ich habe auf dieser Map jede Menge Möglichkeiten mich frei zu bewegen - und das ist ein toller Vorteil, gerade mit den eingeführten jetpacks. Auf den oberen schneebedeckten Plattformen bleibe ich aber häufig hängen, wenn es schnell gehen muss. Ich kann dann den Absprung nicht ausführen, der "flow" ist unterbrochen. Ich komme nicht in Deckung, kann nicht ausweichen, werde beschossen, usw.

 

Diese Plattformen dürfen per Kollisionsabfrage auch gern einfach plan sein - ich muss nicht auf jedem Schneebuckel stehen (Füße könnten versinken), wenn nur der Spielfluß gegeben wäre. 

 

An diversen Stellen in allen Maps will ich von einer unteren Ebene auf eine höhere springen. Optisch bin ich dann zwar so hoch, dass ich oben stehen bleiben müßte, werde aber unsichtbar abgeblockt und falle wieder zurück - und werde dabei oft arg von Gegnern unter Beschuss genommen. 

 

FAZIT:

Bitte gebt das an die Entwickler weiter, damit die sich die Maps in Sachen Kollisionsabfrage noch einmal vornehmen. Es ist sehr häufig der Fall, dass die gewollte Bewegungsfreiheit genau dadurch eben nicht gegeben ist. 

 

Das ist viel Text - ich weiß. Aber kürzer ging es nicht Standard smile

 

Gruß,

Rampage

Nachricht 29 von 69 (606 Ansichten)

Betreff: Fehler im Multiplayer - eine Sammlung

[ Bearbeitet ]
★★ Apprentice

rampage-toad schrieb:

Ich mochte Mass Effect immer ...

 

...Das ist viel Text - ich weiß. Aber kürzer ging es nicht Standard smile

 

Gruß,

Rampage


Würde ich so 1:1 unterschreiben. Wenn es sich besser und flüssiger spielen lässt, dann "verzichte" ich gern auf etwas Optik. High five

Nachricht 30 von 69 (597 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

ea-promo

Probleme mit der Verbindung zu deinem Spiel?

Bei Verbindungsproblemen mit einem EA-Spiel probiere zunächst diese Schritte.

Fehlerbehebung und Verbindungstest

fifa-19-splash

Konto geschützt halten

Wir senden dir einen Code für die vertrauenswürdigen Geräte, um sicherzugehen, dass du es bist.

Mehr zur Anmeldungsüberprüfung in der EA Hilfe