Mögliche Erklärung für Delay Probleme!?

von rene03041
Antworten

Originalbeitrag

Mögliche Erklärung für Delay Probleme!?

[ Bearbeitet ]
★ Guide

An alle die über Delay klagen,lest euch das mal durch!

 

 

Frage:Wie kann es sein das ich mit einer 10mbit Wlan Verbindung übers Smartphone ein besseres Onlinespielerlebnis habe als mit 50mbit über Ethernetverbindung!

(Weniger Delay,Gegner sprintet nicht mehr mit Turbo über 90 min,usw)

 

 

Antwort:Wenn du dies selbst getestet hast und zu diesem Ergebnis gekommen bist, dann möchte ich dir danken.... denn dann hast du damit eine Theorie bestätigt, die schon schon länger als mögliche Erklärung für das Delay in FIFA (und eventuell auch in anderen Spielen) bekannt ist. Das Zauberwort nennt sich "Lag Compensation" ... und ist eine individuelle (gewiss bei jedem Hersteller oder Spiel anders gehandhabte) Verfahrensweise zur serverseitigen Kompensation der unterschiedlichen Ping-Zeiten zweier oder mehrerer an einem Spiel beteiligter Parteien. Die Technologie zur "Lag Compensation" ist grundlegend unverzichtbar und als positiv zu bewerten, wie man u.a in diesem anschaulich erklärten Artikel von CS-Scene.de lesen kann. Das Entscheidende dabei ist jedoch das Maß... bzw. die Verhältnismäßigkeit, denn der Gegner mit der schnelleren und stabileren Verbindung wird dabei immer (zwangsläufig) benachteiligt oder anders ausgedrückt "serverseitig hingehalten".

Gewiss hast du auch schon davon gehört oder gelesen, dass Nutzer ein von einem Eingabedelay oder von trägen und unbeweglichen Spielern berichtet hatten!? "Lag Compensation" ist eine mögliche Erklärung dafür, denn die Eingabe muss serverseitig, basierend auf dem "zeitgleichen" Szenario beim Gegner, erst verarbeitet werden. Wenn der Gegner jedoch per WLAN und/oder per Handy.Netz spielt und dadurch meist einen viel schlechteren Ping und eine instabilere Verbindung (mit Schwankungen und Paketverlusten) hat, dann muss in erster Instanz der Server so lang warten, um den Ausgang eines Szenarios (wie Schuss oder Zweikampf) berechnen und an beide Parteien wieder übermitteln zu können.

Daher kann es schon gut sein, dass nicht die EA-Server und ihre Leistungsfähigkeit das Problem sind, sondern die serverseitige Gegnersuche (Matchmaking), die schlechte Verbindungsqualität beim Gegner und indirekt auch die Technologie zur "Lag Compensation"!? Maßgeblich ist natürlich auch, über welchen Server (Entfernung) das jeweilige Spiel läuft. Vermutlich aus wirtschaftlichen Aspekten setzt EA bei der Verbindungsqualität offensichtlich keine klaren Grenzen - stattdessen bekommt man mit einem stabilen Ping um die 25 ms, einem Jitter von 0,03 - 0,11 ms und 0% Paketverlust Gegner (mit fragwürdigen Verbindungen) aus Polen, Ungarn oder Frankreich. Wer eine stabile Verbindung bestitzt (die zudem von keinen weiteren Abnehmern im eigenen Netzwerk beeinträchtigt wird), wer sogar das WLAN auf dem Router deaktviert hat, wer Konsole und Router mit einem LAN-Kabel verbunden hat, Portfreigaben für die Konsole auf dem Router eingerichtet und der Konsole eine statische IP verpasst hat, darf (wie gerade beschrieben) dennoch kein flüssiges, dynamisches und faires Gameplay erwarten.

An dem Grundproblem der unterschiedlichen Verbindungsqualität zweier Parteien kann EA nichts ändern... jedoch am Umgang damit! In gefühlt 80 - 90 Prozent all meiner Online-Games ist Delay existent. Es macht einfach keinen Spaß mehr, meist machtlose Marionette eines durch "Lag Compensation" (oder anderer Technologien) serverseitig vordefinerten Gameplays zu sein. Daher gibt es eigentlich nur die Option für EA bereits beim Matchmaking einen deutlichen Anspruch an die Verbindungsqualität zu definieren und Leute mit schlechten oder fragwürdigen Verbindungen auszusortieren, bzw. nur Leute innerhalb einer eng gesteckten qualitativen Range gegeneinander antreten zu lassen. Dies setzt natürlich voraus, dass zum Zeitpunkt der Gegnersuche (innhalb weniger Sekunden) auf der jeweiligen Plattform, auch genügend Gegner aus der selben Division und im jeweiligen Modus verfügbar sind.

Basierend auf dem "Verbindungsqualitätsbericht" könnte EA eigentlich auch einmal im Quartal diverse Details (regional passend und prozentual gegliedert) veröffentlichen. Noch idealer wäre eine zusammenfassende Statistik, die prozentual die Herkunft, die Verbindungsart und die Verbindungsqualität der Gegner gegen die man in den letzten drei Monaten gespielt hat, erkennen lässt.

 

 

 

Frage:Ein Problem dieser Mechanik scheint auch zu sein das das viele Spieler inzwischen gezielt und Situationsbedingt ausnutzen! (WichtigeSpiele,enges Ergebnis in zweiter Halbzeit,oder auch wenn sie merken das der Gegner das Spiel ganz gut beherrscht!)

 

 

Antwort:Das kann ich nicht wirklich beurteilen, jedoch hatte ich schon immer das Gefühl, dass sich der Effekt (das Delay und die Trägheit) mit zunehmendem Spielverlauf sogar noch verstärkt, was aber auch auf die sinkende Fitness zurückzuführen sein könnte. Bemessen an der hohen Anzahl der Themen im AHQ, von Nutzern die über regelmäßige Verbindungsabbrüche klagen, würde ich eher davon ausgehen, dass einerseits Unwissenheit, andererseits fehlendes technisches Verständnis, vielleicht auch Alternativlosigkeit oder Ignoranz die Ursache für die Probleme sind. Gewiss wird es (insbesondere auf PC-Ebene) auch wieder Leute geben, die das Wissen um diese Gegebenheiten ausnutzen... nur das "Wie" ist mir ein Rätsel, denn eine schlechte Verbindung, mit einem hohen schwankenden Ping und mit Paketverlusten, bleibt eine schlechte Verbindung - auch wenn sie mutmaßlich auf dem Server bevorzugt abgewickelt werden würde!? 

Naja... letzten Endes sind dies alles nur Thesen und Vermutungen, die wir von Nutzerseite nicht beweisen können und EA hat offensichtlich auch kein Interesse tiefere Einblicke in die wahren Zahlen und die individuellen Verfahrensweisen (z.B. bei deutlich unterschiedlichen Pingzeiten) zu gewähren.

 

 

 

Fazit:Könnte das des Rätsels Lösung sein?

 

 

 

 

Nachricht 1 von 1 (144 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

fifa21-promo

Probleme mit der Verbindung zu deinem Spiel?

Bei Verbindungsproblemen mit einem EA-Spiel probiere zunächst diese Schritte.

Fehlerbehebung und Verbindungstest

fifa21-promo2

Sorge für die Sicherheit deines FIFA-Kontos

Aktiviere die Anmeldungsüberprüfung, um auf die FUT-Web-App zuzugreifen, und schütze deine Daten

Weitere Infos in der EA Hilfe