Hilf uns, das Answer HQ zu verbessern! Umfrage starten Nein, danke

Betreff: Ich weiß nicht was ich sagen soll..

von Sirithcam
Antworten

Originalbeitrag

Ich weiß nicht was ich sagen soll..

★★★★ Newbie

Eigentlich mag ich Anthem, jedoch der Zustand in dem das Spiel veröffentlicht wurde ist eine Katastrophe....

 

- Verbindungsabbrüche nach abgeschlossenem Dungeon, Loot weg, 40 min Spielzeit um sonst.

- Schnelles Spiel beitreten, fehlerhaft, Missionen gehen einfach nicht weiter

- Seit Tagen sind nun die Expeditionen teilweise ohne Gegner

- Seit Tagen fehlt mir der Dungeon Mine der Tyrannin

- Ewiges Laden , Fehler beim laden des Piloten, wieder Loot weg...

- Game crasht beim ansprechen von NPC's

- Story Mission verbuggt, ging nen Tag lang einfach nicht weiter

- Und so weiter........

 

Ich fühle mich eher wie ein Beta-Tester ! Ich bin ehrlich gesagt froh nicht den vollen Kaufpreis bezahlt zu haben, sondern die Möglichkeit zu haben einfach mein Abo zu kündigen... Am meisten frustet mich aber der Umgang der Hersteller / Entwickler mit uns Käufern und die Leute die sich dafür benutzen lassen, dass als selbstverständlich hinzunehmen.... Ich möchte dazu einmal auf folgenden Beitrag aus der Gamestar verweisen. Danke an Herrn Schneider, der den Nagel auf den Kopf trift. 

 

https://www.gamestar.de/videos/der-service-game-trick-hat-funktioniert-video-kommentar-zu-anthem-und...

 

In diesem Sinne, over and out !

Nachricht 1 von 10 (410 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Ich weiß nicht was ich sagen soll..

★★★★ Novice

Das mit der Mine der Tyrannin hatte ein Freund von mir auch, nachdem ich ihn in Gruppe geladen und mit in die Mission genommen habe, war das problem behoben.

Ich denke das liegt an dem Patch der für diese Festung kam.

Nachricht 2 von 10 (360 Ansichten)

Betreff: Ich weiß nicht was ich sagen soll..

★★★★ Novice

Sehe ich auch so wie Randalxy2, Wenn ich ein Spiel für 60-80€ kaufe dann erwarte ich dass das Spiel auch entsprechend funktioniert und der Service stimmt und nicht erst 1 Jahr warten bis gravierende Bugs behoben wurden. EA lacht schön ins Fäustchen und scheffelt ordentlich Kohle, aber ein weiteres mal werde ich mich von EA (und andere sicherlich auch nicht) nicht mehr abziehen lassen. Wenn der Ruf erstmal so richtig im Eimer ist, dann hilft da gar nichts mehr. Dann können sie noch soviele Entschuldigungen, Ausreden und Stellungnahmen hervorbringen wie sie wollen.. 

Nachricht 3 von 10 (287 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Ich weiß nicht was ich sagen soll..

Hero

Immer wieder lustig zu lesen, dass Leute nach 2 Wochen bereits schreiben, dass sie 1 Jahr warten müssen, bis die Bugs behoben sind. Merkt ihr nicht selbst, dass da irgendwas nicht stimmt?


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich bin kein Mitarbeiter von EA, ich helfe nur sehr gerne anderen Spielern.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
                      Hat dir ein Beitrag gefallen? Dann honoriere das doch mit einem   XP

         Wurde dein Problem gelöst? Dann markiere die Lösung mit   Als Lösung akzeptieren
Nachricht 4 von 10 (278 Ansichten)

Betreff: Ich weiß nicht was ich sagen soll..

★★★★ Novice
Ja, beim Spiel stimmt was nicht.

Du selbst warst drauf und dran das Spiel beiseite zu legen und dich mit was anderem zu befassen, dass deine Zeit wert ist bis der Mist hier behoben wird.
Nachricht 5 von 10 (270 Ansichten)
Antworten
0 Kudos

Betreff: Ich weiß nicht was ich sagen soll..

Hero

Bei mir wollte aber das gesamte Spiel nicht mehr starten, ich hätte niemals wegen ein paar Bugs aufgehört.

Schon irgendwie arm, wie sie immer wieder mit dem Argument kommen, obwohl es nicht stimmt.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ich bin kein Mitarbeiter von EA, ich helfe nur sehr gerne anderen Spielern.

-------------------------------------------------------------------------------------------------
                      Hat dir ein Beitrag gefallen? Dann honoriere das doch mit einem   XP

         Wurde dein Problem gelöst? Dann markiere die Lösung mit   Als Lösung akzeptieren
Nachricht 6 von 10 (263 Ansichten)

Betreff: Ich weiß nicht was ich sagen soll..

★★★★ Novice

Wegen ein paar Bugs hört keiner auf.

 

Nur wenn das Spiel mehr Bugs hat als Funktionen und man wegen den Bugs nicht mehr weiterkommt

(z. B. Herausforderungen mit 25 Freeplays die man nach 10 verbugten Freeplays aufgibt),

Instanzen (von denen es ja massig gibt Wink verschwinden, Sound verschwindet, Gegner sich nicht töten lassen,

man zur Untätigkeit gezwungen wird wenn man tot ist, keine Kommunikation mit der Gruppe möglich ist (aber zum Glück gibts ja Discord),

man das Game auf dem PC mit dem Taskmanager abschießen muss damit man es überhaupt beenden kann und für den ganzen Aufwand

dann nur Schrott bekommt, darf man sich nicht wundern.

 

Aber heute beginnt ja das nächste DLC und die nächste Season bei Destiny 2, da gibts ja wieder genug zu tun.

Von dem heißbegehrten Destiny-Killer ist nur ein Destiny-Filler übriggeblieben.

Nachricht 7 von 10 (239 Ansichten)

Betreff: Ich weiß nicht was ich sagen soll..

★★ Novice

Nun ich bin ein geduldiger Leser und auch ein geduldiger Zocker... (seit Start der BF Serie ein sogenanntes EA Kiddie... gewesen, im Übrigen habe ich in der Vergangenheit mit meiner Community diverse EA Veranstaltungen hier in D mit gestaltet und veranstaltet, kenne/kannte also zumindest ein paar Abläufe in/aus diesem Konzern).

 

Normalerweise würde ich mich hier auch nicht äußern, doch dieses Spiel, wie auch andere jüngere EA Spiele provozieren eine leichte Art von Agression in mir und so möchte ich doch hier mal die Lanze für Alle brechen, die sich zu Recht beschweren, auf die ein oder andere Weise. (ausgenommen Jene, die sich beleidigend äußern)

 

Schon einmal vorgemerkt: Schönreden hat noch nie Veränderungen herbeigeführt ...und *das ist doch überall und immer so* ist auch keinerlei Entschuldigung für die immer wiederkehrenden Fehler dieses Publishers... und zumindest eine Entschuldigung wäre auf jeden Fall von Seiten des Konzerns so langsam mal angebracht.

 

Lieber Somaru, ich freue mich wirklich und ehrlich darüber, dass es noch immer Leute gibt, die ihre Zeit und Energie dafür opfern, anderen Leuten bei Problemen behilflich zu sein oder sein zu wollen. Ich würde Dich bitten, es auch dabei zu belassen, denn vermutlich nicht nur in mir kocht die Wut hoch, wenn ich solche Kommentare lese, die versuchen zu beschwichtigen oder Beschwerdeführer zu denunzieren oder deren Spielgefühl herabzuwürdigen.

 

Nennen wir doch mal Fakten: Als ich das Game gekauft habe (ob Online als Download oder im Geschäft), war nirgendwo vermerkt, dass es sich hier um ein *eventuell stark mit Fehlern behaftetes Produkt handelt, dass im Übrigen den Eindruck entstehen lassen könnte, dass es noch nicht fertig sein könnte*.

 

Dieses Spiel, wie auch andere Spiele und wie auch bei anderen Publishern geschehen, wurde als fertiges und spielbares Produkt mit sich weiter entwickelnden Inhalten verkauft. Ich bin jetzt einmal einmal so frech zu behaupten, dass ein größerer Teil der Spieler das Game in diesem Stadium nicht gekauft hätten, hätte man sie über zu erwartende Probleme informiert. Dies dürfte unstrittig sein. 

 

Bei anderen Produkten (Hardware etc. bla bla) habe ich ein Rückgaberecht bzw. das Recht, das fehlerhafte oder nicht voll funktionsfähige Teile innerhalb einer angemessenen Frist ausgetauscht oder repariert werden. Sollte sogar nachweislich über Fehler oder fehlerhafte Teile geschwiegen worden sein, dürfte nach unserer Rechtsprechung sogar mithin ein betrügerisches Verhalten des Verkäufers vorliegen.

Die meisten der Spieler hier haben, wie ich auch, entsprechend 50-80,00 € für ein Produkt ausgegeben, bei dem sie davon ausgingen, dass es vollständig, wie beworben funktioniert und spielbar ist (Von kleiner erwartbaren Bugs, die nicht vorher testbar sind, mal abgesehen).

Sollte dies bei Einigen oder auch Vielen nicht der Fall sein, so haben sie sehr wohl das Recht, sich zu beschweren und dies zu kritisieren, vor Allem, wenn eben nicht in angemessener Zeit das investierte Geld genutzt wird, um Abhilfe zu schaffen.

 

Man stelle sich vor, man kauft ein Auto und stellt dann fest, dass sich der Motor nicht mehr ausschalten lässt (Ausschalten des Game's^^). Und bitte kommt mir nicht damit, dass sich dies nicht vergleichen lässt. Ich gebe hier mein Geld für ein Produkt aus, dass auf dem Stand sein sollte, wie es beworben wurde. Ist es das nicht, und das gilt für alle Waren und Produkte und/oder Dienstleistungen die ich erwerbe, dann habe ich das Recht entsprechend raschen Austausch/Wiedergutmachung oder Reparatur zu verlangen und dies auch zu kritisieren, wird keine schnelle Abhilfe geschaffen, dann auch öffentlich, um den Druck entsprechend zu erhöhen. Im Übrigen hätten Hersteller/Verkäufer von solchen Produkten schon längst einen Produktrückruf gestartet...zumindest wenn sie so bekannt sind, wie dieser Konzern.

 

Ich habe persönlich keine großen Probleme mit einigen Bugs, die auch bei mir auftreten. Seien es Soundbugs, seien es Spielabbrüche... ich bin ein EA geschädigtes Zocker Kiddie und an Vieles gewöhnt.Die Ursachen solcher Bugs, die Probleme des Entwicklers sind mir bei dieser Betrachtung auch absolut egal, denn er hat eben nicht das Angebot gemacht, das Spiel erst später zu veröffentlichen oder den Preis gewaltig nach unten zu schrauben.

Ich bin vielmehr von mir selbst enttäuscht, dass ich wieder... schon wieder einmal mehr auf diesen Konzern und seine unendliche Gewinnsucht hereingefallen bin.  

 

Ich habe aber Probleme mit Leuten, die anderen erzählen wollen, dass sie hier offensichtlich falsch sind, weil sie über ein paar Bugs meckern und sich dies nicht länger antun wollen. Ich habe ein Problem mit Leuten, die aufhören wollen wegen eines Bugs (das Spiel startete nicht mehr) und dann anderen die Galle hochtreiben, weil sie Alles und jeden Umstand der zu kritisieren berechtigt ist, angreifen und niederreden wollen. Die anderen erzählen, dass man ja nicht erwarten kann, dass man in zwei Wochen schon Alles freigespielt/erspielt hat, aber sich nicht darauf einlassen, warum nach zwei Wochen schon der LvL Fortschritt zu Ende ist (LvL 30). Im Übrigen habe selbst ich nicht erwartet, dass da schon Schluss mit Leveln ist, dass die Loottable so extrem klein ausgefallen ist, was bitte hat denn der Entwickler für eine Timeline angelegt, wer hat sich denn dort mal Gedanken um Abwechslung und Attraktivität gemacht? 

 

Also bitte bitte, ich respektiere Deine Leistung wirklich und erkenne dies sehr hoch an, weil Du hier schon vielen geholfen hast, aber bitte bleib bitte dabei anderen zu helfen und unterlasse es, andere zu belehren, weil sie zu Recht stinksauer und wütend sind und dies hier die (fast) einzige öffentliche Möglichkeit ist, sich an die EA Community Manager Deutschland zu richten.

 

LG, Netguard

Nachricht 8 von 10 (228 Ansichten)

Betreff: Ich weiß nicht was ich sagen soll..

★★★★ Novice

Danke Netguard.

Dieser Kommentar trifft im sachlichen Sinne den Nagel zu 100% auf den Kopf.

Nur schade das diese Ansicht nur die Spieler betrifft und sich kein "Blue" darum kümmern wird. Das Geld das wir investiert haben, hat EA/Orign ja schon in der Tasche, auf eine Wiedergutmachung/Umtausch können wir nicht hofffen.

Wie leider schon oft gesehen bei vielen Spielen die unfertg abgeliefert wurden.

Wir haben uns scheinbar schon daran gewöhnt unfertige "Betaversionen" zu kaufen die irgendwann im laufe der Zeit spielbar wurden (nach unzähligen Patches).

Es liegt ja an uns solche Spiele/Publisher zu meiden.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Nachricht 9 von 10 (189 Ansichten)
Highlighted

Betreff: Ich weiß nicht was ich sagen soll..

★★★★★ Novice

Wer für das Spiel 60 - 80€ ausgibt, dem ist nicht zu helfen. EA bietet mit Origin Access ein ABO für 15€ monatlich oder 99 € jährlich (8,33 € monatlich) an. Hier ist nicht nur Anthem, sondern auch noch diverse andere Spiele dabei. Ein besseres Angebot und sei es nur um nen Monat was zu testen, gibt es wohl derzeit nirgends. Nun kann man anführen, dass man keine anderen Spiele testen möchte, jedoch gab es Anthem bei Mediamarkt schon für 30 Euro, wenn man nen Probemonat EA Access dazurechnet, sind wir bei 45 Euro.....kein Grund also mehr als das auszugeben.

 

Zum Spiel:

 

Das Anthem weit davon entfernt ist, fertig zu sein, dürfte jedem offensichtlich sein. Wo manchmal die angeblichen 6 Jahre Arbeit eingeflossen sein sollen, wird einem nicht immer klar. Die Freeplay-Events ähnlich wie bei Destiny 2, wobei man sagen muss, dass sie in Anthem etwas abwechslungsreicher sind, und nicht immer das gleiche Event an der selben Stelle stattfindet.

 

DIe ganzen Abstürze, Soundbugs, Difficulty Feinabstimmungen, Lootanpassungen, Shoperweiterungen und andere Probleme werden noch Monate brauchen. So viele Probleme lassen sich nicht mit einem Patch am 12. März beheben.

 

Wenn Bioware mit dem Shop nicht bald genauso verfährt, wie bei SWTOR (viel Auswahl), dann kann man den Kosmetik Part auch als Totalfail bezeichnen. Alle 3 Tage mehrere Folien, sowie eine Rüstung oder ein Emote. Ich habe seit dem erscheinen nur die Metallicfarbe gekauft und habe derzeit ca. 285.000 Coins. Es können gar nicht so viele Rüstungen für meinen Colossus kommen, um mir die Coins wieder zu entziehen. Folien, die meisten Farben oder Emotes interessieren mich nicht.

 

Das man seine Items nur in Fort Tarsis einsehen und ändern kann, natürlich hinter einem dicken Ladebildschirm, ist für mich immer noch der größte Fehler. Mal kurz in seiner Ausrüstung stöbern, und dabei im Codex nachschauen, welche Erfolge man noch braucht....unmöglich. Erst muss man die Schmiede wieder per Ladebildschirm verlassen und dann den Codex öffnen. Absolut dummes Design.

 

Von den "dicken" Events die noch kommen sollen, erwarte ich persönlich nicht so viel. Was soll auch großes kommen ausser irgendwas sammeln oder Mobs killen.

 

Für mich wäre das implementiren eines Textchats das Wichtigste. Viele haben den Voicechat abgeschaltet, eine Kommunikation ist einfach nicht möglich. Für PC Spiele ein absolutes No-Go......ja ich weiß, das gleich wieder irgendwer mit dieser ominösen Richtlinie auftaucht, dass man dann auch den Chat zu Sprache umwandeln müsste.

 

Die nächsten Wochen wird in diesem Spiel nicht mehr viel passieren. Ich hatte bisher 130 Stunden Spass, werde es aber auch etwas ruhiger angehen lassen. Man regt sich nur unnötig auf!

 

 

 

 

Nachricht 10 von 10 (139 Ansichten)

ea-promo

Probleme mit der Verbindung zu deinem Spiel?

Bei Verbindungsproblemen mit einem EA-Spiel probiere zunächst diese Schritte.

Fehlerbehebung und Verbindungstest

fifa-19-splash

Konto geschützt halten

Wir senden dir einen Code für die vertrauenswürdigen Geräte, um sicherzugehen, dass du es bist.

Mehr zur Anmeldungsüberprüfung in der EA Hilfe